N O R D P A R K

NordPark Verlag

V E R L A G

Startseite   Die Autoren  Die Bücher  Der NordPark-Buchladen  Impressum  




steffens-Andreas_Portrait
Foto: Zbigniew Pluszynski


Andreas Steffens
Schriftsteller und Philosoph
1957 in Wuppertal geboren;
1990 – 2002 Zweitwohnsitz in Paris
Studium der Geschichte und Philosophie in Düsseldorf und Münster.
1980 – 1996 Galerist in Wuppertal (Galerie Epikur; Galerie Putty).
1989 Promotion an der Heine Universität Düsseldorf (›magna cum laude‹).
1995 Habilitation in Philosophie an der Universität Kassel; Privatdozentur.
1997 Gast am Wissenschaftskolleg New Europe College Bukarest
Lehr- und Publikationstätigkeit in den Bereichen Kulturtheorie, Historik, Anthropologie und Ästhetik
Forschungsprojekte: Rekonstruktion der Anthropologie als Onto-anthropologie; Entwicklung einer anthropologischen Ästhetik Tätigkeit als Kritiker und Kurator für verschiedene Galerien (Düsseldorf, Berlin, Essen)

Veröffentlichungen
1984 Debüt in der ›Neuen Rundschau‹ S. Fischer Verlag; seitdem zahlreiche Abhandlungen
2001 – 2004 eigene Kolumne ›Fundstücke‹ in ›neue deutsche literatur‹, Aufbau Verlag Berlin
Vorträge, Essays, Aufsätze und Reden, insbesondere über Kunst und Künstler; zahlreiche Künstlerkataloge

... kluge und engagierte Philosophie ...
kulturSPIEGEL (07/1999)

Werke :
Das Innenleben der Geschichte. Anläufe zur Historischen Anthropologie (1984)
Die Erfahrung der Geschichte (Habilitationsschrift 1995)
Poetik der Welt (eva: Hamburg 1995)
Philosophie des 20. Jahrhunderts oder Die Wiederkehr des Menschen (Reclam: Leipzig 1999)

Aktuelles Kunst-Projekt
»Werkzeuge des Lebens«: Philosophie (mit) Bildender Kunst
bisherige Stationen: Deutsches Werkzeug-Museum, Remscheid 2007; Neuer Kunstverein, Regensburg 2009; Gemeinschaft Krefelder Künstler GKK, Krefeld 2009

Preise
1987 Preis der Stiftung zur Förderung der Philosophie (Mönchengladbach)
2009 Kultur-Preis der Springmann Stiftung (Wuppertal)



Ein Beitrag über Andreas Steffens in der Westdeutschen Zeitung

Steffens-andreas-wz-artikel






NordPark Verlag
Literarische Texte und Texte zur Literatur


Die Titel des Nordpark-Verlages können über jede gute Buchhandlung bezogen werden.
Dort berät man Sie gern.
Sollte keine in Ihrer Nähe sein, schicken Sie Ihre Bestellung einfach an uns:
N o r d P a r k
V e r l a g
Alfred Miersch
Klingelholl 53 
D-42281 Wuppertal

Tel.:  0202/ 51 10 89 
Fax: 0202/29 88 959
E-Mail: miersch@nordpark-verlag.de

Webmaster: Alfred Miersch




Info:


Bio-/Bibliographie:
Biographie

Bildgedacht und Schriftgemalt.

Burgund. Eine anthropoästhetische Skizze

Gerade genug. Essays und Miniaturen


Glück. Aspekte und Momente

In den Bordellen der Schaulust. Austellungsnotizen


Petits Fours. Aphorismen

Vorübergehend. Miniaturen zur Weltaufmerksamkeit


Ontoanthropologie. Vom Unverfügbaren und seinen Spuren


Jedermanns Exil. Die Daseinsfigur des Vertriebenen


Heimat. Zwischen Selbst und Welt






steffens-Andreas_Portrait.jpg
Autorenfoto Andreas Steffens

Foto: Zbigniew Pluszynski



NordPark Verlag
Klingelholl 53
42281 Wuppertal
Tel.: 0202/51 10 89
E-Mail
Impressum

NordPark Verlag
Besuchen Sie auch die Krimiseite des NordPark Verlages:
Die Alligatorpapiere.