N O R D P A R K

NordPark Verlag

V E R L A G

Startseite   Die Autoren  Die Bücher  Bestellen  Impressum  




978-3-943940-00-8-Arlt-Geschenkt-Eins.jpg

Jochen Arlt
Geschenkt 1

Ausgewählte Gedichte
Heftbroschur mit Schutzumschlag
84 S.; 2014; EUR 6,50;
Die besonderen Hefte
ISBN: 978-3-943940-00-8

Leseprobe


Warenkorb
bestellen




Ausführliche Leseprobe (pdf-Datei)


Mit diesen ausgewählten Gedichten schenkt Jochen Arlt dem Leser den Zauber vielfacher Glücksmomente und immer wieder neue Erkenntnisse. Rheinische Gelassenheit und tiefe Melancholie, wundervolle Landschafts-bilder und Trauergesänge, Poeme, die schweben und doch Bodenhaftung haben. Ein Fest der Sprache und der Empfindungen.



Die Besonderen Hefte
Die Besonderen Hefte werden in der Werkstatt des NordPark Verlages von Hand gesetzt, in kleinen Auflagen auf dem chlor-, säurefreien und alterungsbeständigen Geese Werkdruckpapier Alster gedruckt, handgefalzt und hand(faden) geheftet und in feines Geese-Vorsatzpapier PASSAT eingeschlagen.

Jedes Heft ein Unikat und Sammlerstück
zu beinahe strafwürdig niedrigen Preisen
zwischen 5,50 und 6,50 .
(Musenblätter)



Leseprobe



Morgensang
Gott sei Dank
Ich habe einen Mund zum Fasten
Und es ist sehr einfach
Ich habe ein Boot zum Schreiben
Und es ist nicht immer leicht
Ich habe einen Zug zum Verlieren

Gott sei Dank
Für die falsche Dunkelheit bei Tag
Auch das geht vorüber
Ohne weh zu tun
Wie dieser feine Regen

Gott sei Dank
Singen noch Fische am Meeresgrund
Und der Schmerz lässt nach
Wenn die Grillen zögern
In einem Ohr der Blitz
Und im andern das Paradies

Gott sei Dank
Für die falsche Dunkelheit bei Tag
Auch das geht vorüber
Ohne weh zu tun
Wie dieser feine Regen


In der Nähe
Zwischen Ostern
und Pfingsten
Sumpfdotterblumen
blühen
und Himmelsschlüssel

Junges Buchengrün
ein Kuckuck ruft
harzduftende Luft

Bussarde kreisen
mit Segelflugzeugen


Mai, Juni
Das Haus aus Latten gezimmert
solidarische Weißbuchen rundum
und fortdauernd Blütendunst

Im längst vergessenen Morgenregen
den inneren Geboten folgen

Der hellgrünen Nachtluft gleich
hat ein Poem keine Eile


Deudesfeld ist spät
Gräten des Fünfuhrtees
im tief nahenden Dunkel

Wehrlos schon der Abend

Nie gehörte Schritte

Dem Herbstwald gleich
ihre vergilbte Zunge

Der Klüttenhändler
verkauft seinen Rücken

Alles bar bezahlt

Ein ausgehungerter Fuchs
starrt zum Licht des Gasthofs

Unleserliche Gesichter
nahe der Hirschtränke

Warten auf die Abfahrt
der Titanic

Zwei Spinnen seilen sich ab














NordPark Verlag
Literarische Texte und Texte zur Literatur


Die Titel des Nordpark-Verlages können über jede gute Buchhandlung bezogen werden.
Dort berät man Sie gern.
Sollte keine in Ihrer Nähe sein, schicken Sie Ihre Bestellung einfach an uns:
N o r d P a r k
V e r l a g
Alfred Miersch
Klingelholl 53 
D-42281 Wuppertal

Tel.:  0202/ 51 10 89 
Fax: 0202/29 88 959
E-Mail: miersch@nordpark-verlag.de

Webmaster: Alfred Miersch




Info:
JochenArlt-Copyright-MeyerOriginals
MeyerOriginals


Jochen Arlt
*1948 Dinklage, lebt als Journalist, Herausgeber und Schriftsteller in Köln und Houverath/Eifel. Bislang 30 Buchveröffentlichungen. Gründer KölnLiteraturPreis und Rheinischer Literaturpreis Siegburg. Zahlreiche Gedichte erschienen u.a. in Anthologien und literarischen Zeitschriften, wurden vertont, im Rundfunk wie Fernsehen gesendet. Rüdiger Fischer übertrug etliche Poeme ins Französische.
Gezieltere Informationen über den Autor:
nrw-literatur-im-netz.de



Weitere Bücher im NordPark Verlag:

978-3-943940-01-5-Arlt-Geschenkt-zwei

































NordPark Verlag
NordPark Verlag
Klingelholl 53
42281 Wuppertal
Tel.: 0202/51 10 89
E-Mail


Impressum